Das NCRS Central European Chapter

Passionierte Corvetteliebhaber

NCRS heißt immer auf dem aktuellen Stand zu sein

Mit der NCRS Restorer Zeitung bleibst du immer auf dem laufenden und erhälst tolle Informationen

In unseren Books & Judging Guides findest Du die besten Infos zur Resto

Auf der ncrs.org seite findest du Bücher und Guides zum Thema Resto für alle Jahrgänge

Sei bei unseren internationalen Veranstaltungen dabei!

Jährlich werden, vor allem in den USA, riesige Veranstaltungen durchgeführt

Ein vielseitiger Verein für
Corvetteliebhaber

Wir als NCRS CE e. V. vertreten in Zentraleuropa Corvettefans mit dem Interesse dem originalgetreuen Restaurierung. Dabei ist nicht perfekte Restaurierung eines Details wichtig, sondern die originalgetreue Wiederherstellung

Treffen

Vier mal im Jahr treffen wir uns und tauschen uns über unser Hobby und neue Erfahrungen aus

Ausfahrten

Als Teil der Gemeinschaft sind gemeinsame Ausfahrten eine willkommene Abwechslung

Judging

Als Bestätigung einer guten Restauration werden Judgings veranstaltet, bei denen sehr detailliert die Originalität geprüft wird

Schulungen

Der NCRS bietet jährliche Schulungen an, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ihr Fachwissen zu erweitern

Die Vorstandssatzung

Als eingetragener Verein benötigen wir eine eigene Satzung
Zur Satzung

Interessiert? Sei jetzt dabei!

Der NCRS ist eine perfekte Informationsquelle für Liebhaber und Personen, die Ihr Auto restaurieren
Jetzt Mitglied werden

Links

Weitere Links folgen

Registry

Hier kannst Du nachsehen, ob Deine Corvette schon mal registriert war oder kannst selbst Dein Fahrzeug registrieren

 

C1

C2

C3

Händlerseiten

Videos zu Restotipps

Website von Foren und Besitzern (Nicht gewerblich)

Andere NCRS Chapters

Corvetteclubs

Corvetteinformationsseiten

Downloads

Weitere Links folgen

Schulungsunterlagen

Resto Hinweise und Erfahrungsberichte

Reperaturanleitungen

Transport USA nach D, A, CH und Zollhinweise

Prospektübersicht

Übersicht Literatur

Corvette Zeitschriften

Unsere Vorstandsmitglieder

Hier stellen wir kurz unseren Vorstand und dessen Aufgabe vor

Vorsitzender und Vorsitzender Richter

Schon als kleiner Junge war die Corvette mein Traumauto, allerdings hat es sehr lange gedauert diesen zu erfüllen. Erst im Jahr 2007 konnte ich mir nach langer Suche den Traum mit einem Scheunenfund aus dem Jahrgang 1971 erfüllen. Die Restauration dauerte 2 ½ Jahre ehe meine Lady nach über 39 Jahren wieder auf der Straße rollen konnte. Aufgrund der Historie und der Nachfragen beim Hauptverband entstand der Kontakt zum NCRS und unseren niederländischen Nachbar- Chapter. Hier ließ ich 2013 meinen Wagen bewerten und habe anschließend selbst bei einigen Bewertungen und Schulungen teilgenommen. So entwickelte sich die Idee zu einem Chapter im deutschsprachigem Raum und ich ergriff die Initiative um dieses Chapter ins Leben zu rufen, welches ohne unsere Mitglieder und die Unterstützung des Dutch Chapters nicht geben würde!

Corvette`s: 1971 Coupe LS5 (sunflower yellow/black)

Andreas Lampe

Vice-Vorsitzender und Sekretär

Wie Andreas hat mich der Corvette Virus schon als Junge gepackt. Lange sammelte ich Modelle bis ich mir vor gut 2 Jahren ein 1966er Small-Block Coupe in technisch einwandfreiem Zustand gekauft habe. Es ist mir gleich aufgefallen, dass der Luftfilter und die Ventildeckel nicht original waren. So kaufte ich mir das NCRS Manual zu meinem Jahrgang und musste feststellen, dass nur sehr wenige Teile wirklich noch Originalteile waren. Immer tiefer tauchte ich in die Materie ein und suchte die letzten 1.5 Jahre nach restaurieren Originalteilen. Dabei waren die NCRS Zeitschriften Driveline eine grosse Hilfe. Als NCRS USA Mitglied (Hauptverband) wurde ich von Andreas zum ersten Judging eingeladen. Dort wurde dann auch die Idee weiter besprochen ein eigenes Central European Chapter zu gründen. An diesen Treffen findet man die Personen welche speziell an einer originalgetreuen Restauration und der Technik der Corvettes von damals interessiert sind. Dank ein paar langjährigen NCRS Mitgliedern aus Deutschland und der Niederlande, welche uns unterstützen, fand schon rasch ein reger Austausch an wertvollen Tips statt.

Durch Teilnahme am Judging Retreat in USA im März 2019 erlernte ich die Grundlagen für das Judging und konnte weiter wertvolle Kontakte mit sehr erfahrenen Corvette Enthusiasten in USA knüpfen. Nun freue ich mich mit gleichgesinnten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mich weiter in der Materie der historischen Corvettes zu vertiefen.

Corvette: 1966 327 300HP Coupe (Ermine white/red)

Reto Weber

Finanzen und Mitgliederverwaltung

Das Sammlergen meines Vaters und ein Modell einer Corvette von Revell im Maßstab 1:20 sind schuld an meiner Sucht. Die Amis würden sagen Corvette nut und genau so sehe ich mich.

Seit mehr als 10 Jahren sammle ich alles, was mit Corvette zu tun hat und auch die passenden Fahrzeuge dazu. Dabei habe ich über die Jahre gelernt, wie spannend es ist, Fahrzeuge im Originalzustand zu restaurieren. Nur dann habe ich das echte Fahrgefühl eines Grand Turismo der 60iger Jahre. Meine Liebe ist die C2, und da vor allem das Coupe. Auch liebe ich besondere Farb-Combis, seltene Ausstattungen und alles, was man gerne so sammelt. Und wenn es dann noch ein Solid Lifter mit Sidepipes ist, der mich auf den Weg zum nächsten Biergarten bringt, ist das Leben perfekt ……….

 

Lieblings-Corvette: 1966 Resto Mod (nassau blue)

Oliver Trieb